Studie: Wie wirkt sich die Krise auf Data & Analytics aus?

Quelle: BARC

19.07.2020

  • Das Analystenhaus BARC hat in einer weltweiten Umfrage mehr als 700 Teilnehmer befragt: Die durch COVID-19 ausgelöste Krise hat zu erheblichen Herausforderungen und Veränderungen für Data & Analytics in Unternehmen geführt.
  • Die Studie zeigt, dass 56 % aller Unternehmen laufende oder neue Projekte in diesem Bereich verzögert oder sogar gestoppt haben.
  • Die Mehrheit aller Befragten ist dennoch positiv gestimmt: 60 % erwarten künftig eine höhere Wertschätzung von Data & Analytics.


BARC veröffentlicht die Studie „Auswirkungen von COVID-19 auf Data & Analytics - der Weg zum intelligenten Unternehmen“. In der weltweiten Umfrage wurden 700 Teilnehmer im April und Mai 2020 zu den Folgen der COVID-19-Krise für Data & Analytics in Unternehmen befragt. Die Ergebnisse der Studie zeigen: Die Krise hat zu erheblichen Herausforderungen und Veränderungen auch für Data & Analytics in Unternehmen geführt. Die Studie steht zum kostenfreien Download zur Verfügung.