Red Hat kauft Open-Source-DevOps-Plattform Ansible

Quelle: Red Hat 

16.10.2015

Red Hat will so seine Position in Hybrid-Cloud-Management, Openstack und Containern ausbauen. Finanzielle Details zur Transaktion wurden nicht gemacht. Bei Venturebeat vermutet man eine Summe von $100m. (16. Okt.) Mehr dazu in der Red-Hat-Pressemitteilung.

 

Diese BI Scout News enthält von erwähnten Unternehmen bereitgestellte Informationen.