Fraugster: Earlybird investiert 5 Millionen Dollar

Quelle: deutsche startups

16.01.2017

Earlybird und die bestehenden Investoren Speedinvest, Seedcamp sowie ein Schweizer Family Office investieren 5 Millionen Dollar in das Berliner FinTech-Start-up Fraugster. Das Start-up bringt sich als Anti-Fraud-Software mit Echtzeit-Big-Data-Lösung in Stellung und will E-Commerce-Firmen weltweit dabei helfen, betrügerische Transaktionen zu entdecken – und zwar noch bevor diese überhaupt passieren. Fraugster wurde 2014 von Max Laemmle und Chen Zamir gegründet.


Die gesamte Meldung lesen Sie hier.

Anbieter und dienstleister