Apple kauft Sprachtechnologie-Start-up VocalIQ

Quelle: Fortune 

01.10.2015

Apple kauft Sprachtechnologie-Start-up VocalIQ, ein britisches Unternehmen, das versucht, mittels maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz natürliche Unterhaltungen zwischen Mensch und Computer zu ermöglichen. Diese Sprachsoftware soll die Kommunikation mit Infotainmentsystemen in Fahrzeugen sicherer gestalten. Die VocalIQ Technologie könnte Apple helfen, Siri zu verbessern – und in den geplanten selbstfahrenden Apple-Elektroautos eingesetzt machen. Die Übernahme wurde von einem Apple-Sprecher imWall Street Journal  bestätigt, aber Details wurden nicht bekannt gegeben.

Mehr dazu bei Fortune.

Diese BI Scout News enthält von erwähnten Unternehmen bereitgestellte Informationen.